Neuplanung der N-Anlage

Die beiden N-Anlagen aus dem alten Club werden nun teilweise verschmolzen. Zentrum bleibt die bisherige digitale Anlage. Sie wird aber links und rechts um die Wendeln erweitert, die dann zu einem (gegenüber früher verkürzten) Schattenbahnhof führen werden. Damit können Fernzüge auf der langen Strecke fahren, während dahinter der Regionalzugverkehr rollt.

N-Anlage zerlegt

12. Februar 2016: Die große N-Anlage ist zerlegt und wartet auf die Übersiedlung:





Die Übersiedlung beginnt

6. Februar 2016: Die Übersiedlung hat begonnen! Das neue Clubhaus in Oberrudling (Gemeinde Hinzenbach) ist bereit für unsere Anlagen.

Im ersten Stock wird es wieder die H0-Anlage geben, die dann durch 4 Räume geht. Im Erdgeschoß ein Raum für die digitale N-Anlage, die dort aber Platz zum Wachsen hat, eine Küche und wieder ein Raum zum gemütlichen Zusammensitzen.